Aktuelles.

Die Aligner-Therapie: Eine moderne Methode zur ästhetischen Frontzahnkorrektur

Der Schritt in die digitale Zahnmedizin: Der neue Intraoralscanner i500

Bisher war die Korrektur von Zahnfehlstellungen oftmals nur mit auffälligen und störenden Zahnspangen möglich. Diese werden allerdings häufig von erwachsenen Patienten abgelehnt. Das möchten wir ändern: Deswegen bieten wir Ihnen seit neuestem unsere Unterstützung im Bereich der Aligner- und Retainer-Therapie an.

Diese moderne Behandlungsmethode ermöglicht eine nahezu unsichtbare Korrektur von Zahnfehlstellungen, Engständen und Lücken. Zur Behandlung werden transparente und individuell angefertigte Kunstoffschienen genutzt, welche in unterschiedlichen Stärken (Soft, Medium, Hard) nacheinander einzusetzen sind und Ihnen in mehreren Schritten dazu verhelfen, die Zähne in die richtige Position zu bringen. Die Schienen werden im zweiwöchigen Wechsel vom Patienten getragen, wodurch ein besonders schonender Behandlungsverlauf gewährleistet werden kann.

Die Aligner-Therapie bietet Ihnen und Ihrem Patienten im Gegensatz zu herkömmlichen Korrekturmaßnahmen viele Vorteile, da zum einen die gesamte Therapieplanung individuell auf Ihren Patienten abgestimmt wird. Und zum anderen die Aligner-Schienen unauffällig sowie passgenau sind und keine störenden Metalldrähte besitzen. Des Weiteren können sie flexibel beim Essen oder Zähneputzen herausgenommen werden, weshalb die Behandlung für Ihren Patienten schmerzfrei und effektiv ist.

Zudem wird nicht nur das ästhetische Erscheinungsbild der Mundsituation Ihres Patienten verbessert: es fördert ebenso die Zahnhygiene. Denn unbegradigte oder zu eng stehende Zähne sind schwierig zu pflegen, wodurch Karies oder Parodontitis begünstigt werden. So wirkt sich eine optimierte Zahnstellung auch positiv auf die Gesundheit aus und unterstützt Ihren Patienten bei der Zahnhygiene.

Eine einfache und unkomplizierte Therapieform - ideal für Ihre erwachsenen Patienten.

Zurück